Urlaub und verreisen: Früh buchen


Tipps für Frühbucher
Wahlmöglichkeiten optimal ausschöpfen


Urlaub und Reisen: Infos aller Art



Partner: 

empfehlenswerte Informationen

Fragen und Beiträge bitte an

Urlaub und Reisen, Kurzreisen, Erholungsurlaub, ungezwungener Aufenthalt 


home

Pauschalreisen

Kurzreisen

Städtereisen

Lastminute

Frühbucher

Kurzurlaub

Reisen Angebote

Mietwagen

Ferienhaus

Ferienwohnung

Flüge

Hotel






impressum

Vor- und Nachteile bei der frühen Buchung einer Reise

Macht man als Frühbucher wirklich das besondere Schnäppchen? Sehr viele Veranstalter für Reisen locken den Urlauber in den neuen Katalogen mit einem umfangreichen Angebot von Frühbucherrabatten und Ermäßigungen. Die Anbieter haben das Angebot von solchen Sondertarifen in den letzten Jahren in großem Maße ausgeweitet. Wie sind solche Angebote zu bewerten? 

Vorteile für den Reiseveranstalter 

Durch diese Rabatte haben die Reiseveranstalter eine wesentlich größere Sicherheit, als wenn sie später einzelne Reisen mitarbeiten als Last Minute Angebote verramschen müssen. 

Vorteile für den Urlauber 

Es gibt für den Frühbucher vor allem zwei Vorteile: Planungssicherheit und vielfältige Rabatte. Wenn man bereits im Herbst oder Winter den Vorscheinurlaub für den Sommer bucht, hat man sich festgelegt. Das Wunschhotel ist auf jeden Fall gesichert und auch der Termin muss nicht mehr angepasst werden. Neben den Frühbucherrabatten gibt es außerdem Festpreise, die manchmal sehr große Vorteile bieten können. Die Vorteile für Frühbucher sind nicht unbedingt immer reduzierte Preise für die Reise selbst, sondern dass es häufig stark billigte Zusatzangebote gibt. Das können zum Beispiel Kinderfestpreise sein, oder es werden besondere Seniorenangebote offeriert. Möglich sind auch aller Art Inklusivleistungen, wie zum Beispiel der Zug zum Flug oder kostenlose besondere Veranstaltung sein, wie zum Beispiel Ausflüge und Eintrittsgelder für Museen und Schwimmbäder vor Ort. 

Im Gegensatz zu Last Minute angeboten hat man sich auch wirklich das gewünschte Hotel gesichert. Wenn man gerne in das gleiche Hotel wie in den letzten Jahren möchte oder sich in ein Hotel. Hat, dann ist das früher buchen und ausnutzen der Rabatte wirklich empfehlenswert. 

Nachteile für den Urlauber 

Ein entscheidender Nachteil ist wirklich die Langfristigkeit, die man beim früh buchen nicht umgehen kann. Nicht alle Menschen können und wollen sich so langfristig vorzeitig festlegen. Wenn sich zum Beispiel die persönliche Lage kurzfristig ändert, kann man nicht mehr darauf reagieren. Wenn es ihnen passieren sollte, dass sie stornieren oder umbuchen müssen, sind meistens hohe Gebühren zu zahlen. Es ist deshalb auf jeden Fall sinnvoll gerade beim frühen buchen, immer eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, mit der sie die Stornogebühren abdecken können. Aber Vorsicht, nicht alles ist mit einer Reiserücktrittsversicherung versicherbar. Es ist immer im einzelnen Fall zu prüfen, ob im klein gedruckten der Versicherung Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit in vollem Umfang mit aufgenommen ist. 

Ein weiterer Nachteil bei der frühen Buchung ist, dass unvorhergesehene Ereignisse, die nichts mit ihrer Familie selbst zu tun haben, ebenfalls ein Risiko sind. Was ist, wenn es zum Beispiel in dem Reiseland einen Aufstand gibt, eine Ölpest eintritt, oder eine Quallenplage das Baden unmöglich macht, oder sonst irgendetwas passiert, woran sie nie gedacht hätten? In solchen Fällen besteht nicht automatisch ein Reiserücktrittsrecht und man ist immer auf die Kulanz der Veranstalter angewiesen. 

Sofern der Reiseveranstalter später einmal reduzierte Preise für ihre Reise anbietet, aus welchen Gründen auch immer, können sie nicht darauf zurückgreifen und eine Reduzierung ihrer Reise fordern. So kann es sein, dass ein Urlauber mit einem Last Minute Angebot später auf dem Liegestuhl neben ihnen liegt und nur die Hälfte für die gleichen Reiseleistungen bezahlt hat.

 

15.12.2012

 

 

Urlauber und verreisen. wo verbringe ich am besten die Freizeit des Jahres?